Die Rolle von Discord Marketing im Web3

Piet Kleeßen
,
19.4.2022

Der Fokus einer Online-Werbekampagne liegt normalerweise auf den großen sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Youtube. Für die Bewerbung eines NFT-Projektes wäre diese Ausrichtung jedoch nicht aussichtsreich, da die Käufer:innen von NFTs vor allem in spezialisierten Discord-Servern aufzufinden sind. Discord hat sich neben Twitter zu einer der wichtigsten Plattformen im Web3-Kosmos entwickelt.

Wie funktioniert Discord?

Discord kommt aus dem Gaming und ist einfach gesagt ein etwas nerdiges Slack. Auf einzelnen Discord Servern interagieren Mitglieder:innen gleicher Interessen miteinander und bilden eine Community. Ein Server ist in der Regel in mehrere Channels unterteilt (wie z.B. "general chat", "NFTs", "crypto", "off topic" usw.). Die Vielzahl an Channels können auf den ersten Blick recht unübersichtlich wirken, aber wenn man sich erst einmal zurechtgefunden hat, stellt man meist fest, dass jeder Kanal einem bestimmten Zweck dient. Neben Instant-Messaging, gibt es auch die Möglichkeit über Sprach- und Videoanrufe oder den Austausch von Mediendateien in den Channels zu kommunizieren.

Welche Bedeutung hat Discord für NFT-Projekte?

Discord hat sich aufgrund seiner Funktionen und plattformübergreifenden Unterstützung (iOS/macOS, Android, Windows) zu einer bevorzugten Plattform für NFT-Fans entwickelt. Eine aktive Discord Community ist für NFT-Projekte erfolgsentscheidend.

Jemand der sich überlegt in NFTs zu investieren, kann anhand des Zustands des zugehörigen Discord-Servers das Potenzial eines NFT-Projekts beurteilen.

Relevante Statistiken sind z.B. die Anzahl an Mitglieder:innen und insbesondere das Engagement dieser. Da der Aufbau einer aktiven Community eine anspruchsvolle und dauerhafte Aufgabe ist, ist der Bedarf an sogenannten Community Manager:innen bzw. Discord Community Manager:innen aktuell sehr hoch.

Eine große und vor allem aktive Community deutet auf ein erfolgversprechendes NFT-Projekt hin. Schafft es ein Projekt das Interesse langfristig hochzuhalten, steigt i.d.R. der Preis der NFTs des Projektes. Ein Hebel, um das Interesse an einem Projekt langfristig hochzuhalten, ist die sogenannte Roadmap des Projektes. Diese ist vergleichbar mit einem Entwicklungs- oder Marketingplan und stellt die geplanten zukünftigen Schritte des Projektes dar.

Der nächste Schritt ist häufig, aus einem erfolgreichen Discord Server eine dezentrale autonome Organisation (DAO) zu bauen. Eine DAO ist eine Community, die im Internet auf Grundlage gemeinsamer Regeln und transparenter Entscheidungsprozesse an einer gemeinsamen Mission zusammenarbeitet.

Wie sieht die Zukunft von Discord im Web3 aus?

Wer bereits Mitglied in Discord Servern zu Web3-Themen ist, merkt schnell, dass es sehr zeitaufwendig sein kann, dort aktiv mitzulesen und sich zu beteiligen - vorausgesetzt man hat noch andere Verpflichtungen. Für jedes neue NFT-Projekt wird ein neuer Discord Server erstellt, auf dem man im Idealfall möglichst aktiv sein sollte, um einen der begehrten Whitelist Plätze (Pre-Access zu vergünstigten Minting-Preisen) zu ergattern. Diese Entwicklungen sind unserer Meinung nach nicht sonderlich benutzerfreundlich und macht es neuen Leuten schwer, die gerne tiefer in den Web3-Kosmos eintauchen möchten.

NFTart Community

Aus diesen Gründen hat unser Discord Server NFTart Community einen etwas anderen Ansatz. Wir wollen die Anlaufstelle für Interessierte an NFT-Projekten mit künstlerischem Hintergrund sein und gleichzeitig Künstler:innen eine Plattform bieten, um ihre NFT-Projekte zu bewerben ohne mühsam einen eigenen Discord aufbauen zu müssen. Vor allem kleinere Künstler:innen haben dafür schlichtweg keine Kapazität. Durch die Bündelung mehrere Künstler:innen auf einem Discord Server steigt ebenfalls die Benutzerfreundlichkeit. Um auch neuen Leuten den Einstieg in die Web3 Themen zu vereinfachen, wird auch grundlegendes Wissen in der Community geteilt.

Verpassen Sie nicht Ihren Einstieg ins Web3 und kommen Sie über diesen Einladungslink in die NFTart Community.

Quelle Titelbild: BlueManakin.com

Lass uns über Dein Projekt sprechen.

Kontaktiere uns